Cityhostel Berlin

Dein Hostel in Berlin Mitte

Sport in Berlin: Nervenkitzel, Entspannung oder Spaß im Team?

Ihr liebt Sport? Da ist Berlin genau richtig: Entsprechend der Größe der Stadt gibt es hier enorm viele Möglichkeiten – egal, ob aktiv oder zum Zugucken. Wir geben euch ein paar Tipps:

Schwimmen im Berliner Swimmingpool

Schwimmen

Wie wäre es z.B. mit Schwimmen in einer lichtdurchfluteten Halle von 1930 im denkmalgeschütztem Stadtbad Mitte? Mit seinen 50 Meter langen Bahnen ist das damals modernste Schwimmbad Europas nicht nur ein Traum Architekturbegeisterte ! – geöffnet von Montag bis Sonntag.

Beachvolleyball

Die Beachvolleyball-Anlage BeachMitte bietet Riesenspaß im Teamsport für wenig Geld. Und das Beste: Auch wenn es draußen wieder kälter wird, bietet euch der Indoor-Beachcenter das ganze Jahr über Sport am Strand. Nicht nur für Beachvolleyball, sondern auch für Beachsoccer, Beachhandball, Beachminton und Beachtennis, täglich ab 10:00 Uhr.

Extremsport

Weniger Strand, dafür aber mehr Adrenalin bietet euch Base-Flying: Lasst euch 98 Meter vom Park Inn hier am Alexanderplatz in die Tiefe fallen. Das ist euch zu aufregend? – dann lauft entspannt an der Hauswand auf den Boden zu, das Park Inn bietet auch House Running. Dafür müsst ihr allerdings mindestens 16 Jahre alt sein und unter 18 eine schriftliche Einwilligung der Eltern mitbringen. Verkraften können müsst ihr das ebenfalls, deshalb braucht ihr zudem eine normale physische Gesundheit und dürft nicht weniger als 50 bzw. mehr als 100kg wiegen. Dann steht eurem Kick aber auch nichts mehr im Wege.

Bowling in Berlin

Bowling

Auf dem Boden bleiben könnt ihr beim Bowling: Das BowlingCenter, ebenfalls direkt hier bei uns am Alexanderplatz, bietet großen Spaß auch für Gruppen und Familien. Das Center hat 18 Bahnen und bietet Platz für maximal 108 Spieler, sechs pro Bahn. Und wenn ihr zwischendruch Hunger bekommt, könnt ihr gleich daneben zum angeschlossenen Restaurant.

Skateboard fahren in Berlin

BMX und Skateboard

Berlin bietet eine der modernsten und schönsten Skatehallen Europas. Auf 6000 Quadratmetern bleibt weder für Liebhaber der Straße, noch für Pipefanatiker ein Wunsch offen. In der Skatehalle Berlin finden internationale Contests auf Europas größter Vertramp statt. Kreuzberg ist auch für seine verschieden „natürlichen“ Skatelocations und die lebendige Szene berühmt. Noch besser eignet sich für die BMXer unter euch aber eigentlich der Mellowpark, ein Outdoorareal, und auch als Skateboarder sollte man zumindest einmal da gewesen sein.

Bouldern

Die wohl bekannteste Adresse zum Bouldern in Berlin ist inzwischen die Berta Block Boulderhalle in der Mühlenstraße 62. Über 1000 Quadratmeter reine Kletterfläche, Systemtrainingswände, vier Kletterpilze und bis zu 60 Meter durchgehende Kletterlänge werden hier geboten.

Crossfit

Einen besonderen Stellenwert nimmt Crossfit ein. In der Hauptstadt ist es weit verbreitet und es sind unzählige Locations erwähnenswert. In der Szene hat das G3Crossfit Kultstatus. Hier findet ihr kompetente Trainer, professionelles Equipment bei gleichzeitig sehr entspannter Atmosphäre.

Und wenn ihr lieber mitfiebert als mitzumachen, besucht doch z.B. eins der Volleyball- und Eishockey-Spiele in Berlin - Informiert euch hier über die kommenden Spiele und Wettkämpfe, auch zu Handball, Basketball oder Schwimmen!

Das Cityhostel Berlin freut sich auf euren Besuch!

Facebook Twitter Google Email

Kommentar schreiben

Loading