Cityhostel Berlin

Dein Hostel in Berlin Mitte

Mensch! Det jiebt et doch bloß in Berlin!

Du bist auf deiner Tour in die Landeshauptstadt auf der Suche nach einem besonderen Erlebnis, das aber trotzdem günstig sein soll? Dann haben wir für dich und deine Freunde genau die richtigen Vorschläge. Egal, ob du alleine, mit Freunden oder in Schülergruppen in die 3-Millionen-Stadt kommst, unser Hostel ist genau der richtige Ausgangspunkt für alle Arten von Aktivitäten. Ob Indoor oder Outdoor, die Stadt an der Spree bietet vielfältige Möglichkeiten für individuelle Trips und Reisegruppen aller Größen. Wir haben dir einen kurzen Überblick an Freizeitaktivitäten zusammengestellt - für nähere Informationen steht dir unser Team jederzeit zur Verfügung!


Trabi-Safari, eine "ostalgische" Stadtrundfahrt


© www.freepik.com

Wer kann sich noch an das Kultgefährt, den Trabant (liebevoll Trabi genannt), erinnern? Kaum ein anderes Symbol der ehemaligen DDR ist heute noch so oft vertreten, wie dieses Gefährt. Einst der modernste Kleinwagen und dank seiner günstigen Zusammensetzung massenproduktionstauglich, hat der Trabi auch heute noch eine große Anhängerschaft. Mit ihm wurden sogar Motorsportrennen bestritten. Wie rasant, stabil und wendig er ist, wirst du auf einer Trabi-Safari durch Berlin feststellen. Ob bei Sonnenschein oder Regen, Winter wie Sommer, die Tour kann ganzjährig über www.trabi-safari.de gebucht werden. Der Startpunkt ist jeweils Zimmerstraße 97/ Ecke Wilhelmstraße. Um dorthin zu gelangen, musst du nicht mal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, denn es liegt nur drei Straßen entfernt von unserem Hostel. Und ist dir der Trabi zu klein, wird auch noch eine andere Kultauto-Safari geboten, nämlich mit einem amerikanischen Mustang. Also: Einfach Motor starten und die pulsierende Weltstadt erkunden! Schülergruppen fahren im Trabi-Convoi.


Ein Fahrrad ist nur für Sport da? MITNICHTEN! Auf zur Bier Bike Tour


Ein weiteres Kultgefährt, das leicht unterschätzt wird, ist das Fahrrad. Aber keine Angst, das wird jetzt kein sportlicher Tipp. Im Gegenteil, beim Bier Bike geht es hauptsächlich um Spaß und Gemütlichkeit sowie darum, die Landeshauptstadt auf eine etwas andere Art zu erkunden. Niemand muss hier selber treten, denn das Bier Bike ist so groß, dass es Platz für sechs Gäste und einen Fahrer bietet. An der Theke sitzend wird man durch die Stadt kutschiert, immer ein angezapftes Bierfass vorne dran. Verwunderte Blicke von Passanten sind garantiert. Eine super Idee für alle Arten von Ausflügen, ob Junggesell(inn)enabschied, Geburtstag, Abi-Feier, Cliquentreffen oder Schulausflug. Nähere Informationen findest du unter www.bigbike-berlin.de oder einfach vor Ort am Lützowufer 13, Berlin-Tiergarten vorbeischauen. Am besten du nimmst den Bus M29 mit Haltestelle Hiroshimasteg oder fährst mit der U-Bahn bis zum Wittenbergplatz.


Querstadtein - Berlin aus einem anderen Blickwinkel sehen


Jeder kennt die herkömmlichen Stadtführungen zum Brandenburger Tor, zum Parlamentsgebäude oder der Gedächtniskirche. Aber es gibt auch eine etwas andere Art von Stadtführung, die von Obdachlosen und Flüchtlingen geleitet wird, welche von ihren Erlebnissen und ihrem Alltagsleben in einer Millionenstadt berichten. Mit ihnen gelangt man an Orte, die in keinem Reiseführer stehen und erhält oft tiefe Einblicke, die unter die Haut gehen. Diese Stadtführungen sind vor allem für Reisegruppen bzw. Schülerausflüge geeignet, denn so ein gemeinsames, sensibles Erlebnis stärkt auch den Teamgeist. Bereits seit dem Jahr 2013 werden die von Obdachlosen geführten Touren von querstadtein.org organisiert. Im Jahr 2016 kamen noch die Stadtführungen geführt von geflüchteten Menschen dazu. Der Startpunkt einer Stadtführung kann individuell vereinbart werden, das heißt, du kannst direkt vor unserer Haustür mit der einzigartigen Berlin-Führung beginnen. 


Für weitere Informationen zu spannenden Aktivitäten: Zögere nicht einfach anzurufen, eine e-mail zu schreiben oder uns vor Ort zu besuchen!


Kommentar schreiben

Loading